Wahlinfoveranstaltung zu den Landtagswahlen 2017

Der 19. Landtag Schleswig-Holstein wir am 7. Mai 2017 bei den Landtagswahlen gewählt.

Als Islamische Religionsgemeinschaft Schleswig-Holstein e.V. möchten wir die Wahlbeteiligung der Muslime erhöhen und haben daher diese Wahlinformationsveranstaltung organisiert.

Hier nun einige Infos zur Wahl:

 

Der Landtag besteht aus mindestens 69 Sitzen. Davon werden 35 Mandate in Einerwahlkreisen nach relativer Mehrheitswahl und die restlichen über geschlossene Listen vergeben.

Aktiv wahlberechtigt ist jeder Deutsche, der das 16. Lebensjahr vollendet hat und seit mindestens drei Monaten seinen Hauptwohnsitz in Schleswig-Holstein hat. Das Wahlalter wurde auf Beschluss des Landtags vom 26. April 2013 auf Antrag der Fraktionen der PIRATEN, SPD, Bündnis 90/Grünen und der Abgeordneten des SSW von 18 auf 16 Jahre gesenkt.

Jeder Wähler hat zwei Stimmen. Mit der Erststimme wählt man einen Wahlkreiskandidaten, mit der Zweitstimme die Landesliste einer Partei oder einer politischen Vereinigung.

Die Landeslisten von 14 Parteien wurden vom Landeswahlausschuss zugelassen. Diese sind

Christlich Demokratische Union Deutschlands   (CDU)

Sozialdemokratische Partei Deutschlands   (SPD)

Bündnis 90/Die Grünen   (GRÜNE)

Freie Demokratische Partei   (FDP)

Piratenpartei Deutschland (PIRATEN)

Die Linke (DIE LINKE)

Südschleswigscher Wählerverband   (SSW)

Alternative für Deutschland (AfD)

Die Gerade Partei (DGP)

Familien-Partei Deutschlands (FAMILIE)

Freie Wähler Schleswig-Holstein   (FREIE WÄHLER)

Liberal-Konservative Reformer

Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI)

Zukunft.Schleswig-Holstein (Z.SH)

Zusätzliche Informationen