Die gesegneten Monate Radschab, Schaban und Ramadan

Vor uns liegen die gesegneten Monate Radschab, Schaban und Ramadan.

Heute begehen wir den ersten Tag im Monat Radschab. Die erste Nacht zum Freitag des Monats Radschab ist. Im Monat Schaban ist die Berat Nacht. Das Wort „Berât“ heißt so viel wie „entfernt sein“, „freisprechen“, „rein und unschuldig sein“. Da die Gläubigen besonders in dieser Nacht hoffen, von ihren Sünden befreit zu werden und der Gnade Gottes zu begegnen, nannte man diese Nacht ihrer wörtlichen Bedeutung nach „Berât-Nacht”.

Weiterlesen: Die gesegneten Monate Radschab, Schaban und Ramadan

Internationale Wochen gegen Rassismus in Lübeck

Zusammen mit der Islamischen Gemeinde Lübeck hat am Sonntag den 19.03.2017 im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus (IWgR) ein Nachbarschaftsgrillfest mit einem Bildungsprogramm stattgefunden. Die Fatih Moschee hat in ihre neuen Räumlichkeiten eingeladen gehabt. Nachdem Vertreter der Moschee und Frau Pröbstin Petra Kallies vom Evangelisch-Lutherischen Kirchenkreis Lübeck-Lauenburg Grußworte an die Gäste gerichtet haben, gab es einen islamische-theologischen Beitrag zum Thema Rassimus. Der Hauptvortrag lautete „Rassismus heute“. Schwerpunkt war die Sensibilisierung auf das Thema. Es wurde auf versteckten, offenen und unbewussten Rassismus hingewiesen und das sogannte „racing-profiling“ innerhalb des institutionellen Rassismus erklärt. Der Kultur- und Sozialanthropologe Ibrahim Yazici hat in seinem Vortrag auf die Folgen der verschiedenen Arten von Rassismen aufmerksam gemacht und für mehr Dialog zu einer besseren Integration geworben. „In der Regel haben Menschen Vorurteile über bestimmte kulturelle Gruppen, weil sie kaum bis keine Kontakte zu diesen Menschen haben und sie aufgrund negativer Beeinflussung diskriminierend handeln und rassistische Stellungen einnehmen. Hass ist die Quelle von Rassismus und wir müssen uns alle für eine bessere Lebensqualität einsetzen, um eine noch bessere Gesellschaft zu ermöglichen“, so der Forscher. Beendet wurde die Veranstaltung mit einem Friedensgebet für Menschenwürde und gegen Rassismus.

Im Anschluss gab es ein Buffet und die Teilnehmer konnten ins Gespräch kommen. Unter den Gästen waren auch politische und religiöse Vertreter der Stadt Lübeck. Zum Abklingen des Besuchs wurde eine Moscheeführung angeboten.

Am 26.03.2017 veranstaltet die Islamische Jugend Rendsburg ein Fußballturnier gegen Rassismus, hier nehmen unter anderem muslimische Jugendgruppen aus ganz Norddeutschland teil.

Außerdem finden von der Allianz für Weltoffenheit in Schleswig-Holstein regionale Treffen der Kampagne „Aufstehen gegen Rassismus Schleswig-Holstein“ statt

Samstag 25.03.2017

Husum, Speicher, Hafenstraße 17, 10:00 - 12:00 Uhr

Rendsburg, Schiffbrückenplatz 3, IG Metall, 11:00 - 13:00 Uhr

Elmshorn, Jahnstraße 2a, Reinhold-Jürgensen-Zentrum, 11:00 - 13:00 Uhr

Ratzeburg, Am Markt 7, Petri-Forum, 11:00 - 13:00 Uhr

 

 

Zusätzliche Informationen